Forschungs- und Entwicklungsprojekte

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Hochschullehrer habe ich eine Reihe von Forschungs- & Entwicklungsprojekten durchgeführt und wurde/werde von einem Team engagierter Medizininformatiker die zum Großteil Absolventen unseres Studienganges sind unterstützt. Dank an meinen langjährigen Top-Infomatiker Robert Mützner, aber auch an alle die anderen die für mich tätig waren/sind. Viele meiner ehemaligen Mitarbeiter bzw. wissenschaftl. Hilfskräfte sind heute geschätzte Fachkräfte in der Branche. Außerdem habe ich beratend eine Reihe von Projekten zusammen mit Kollegen der ZTG GmbH durchgeführt.

Laufend

ophEPA - ontologie- und phänomenbasierte Elektronische Patientenakte
Design und Entwicklung einer webbasierten Elektronischen Patientenakte mit Abbildbarkeit der klinischen Phänomenologie eines Patienten und der Beziehungen zwischen Phänomenen. Für die wesentlichen Einträge (Diagnosen, Maßnahmen, Symptome) vokabularbasiert. Ebenso Möglichkeit der Dokumentenverwaltung. Import via CDA oder XDS-Services. Näheres zur Lösung in Kürze.

Terminologeserver
Umfassender Terminologieserver auf Basis von CTS2. Dieser ist bundesweit in Österreich im Einsatz für das Projekt ELGA. Außerdem kommt er für die Förderprojekte des Landes NRW zum Einsatz. Neben über 30 Webservices steht auch ein Terminologiebrowser zur Verfügung, um auch Benutzern Einblick in die Inhalte zu gewähren. Ehemals gefördert durch BMG, EU und Land NRW. Näheres siehe hier. 

I/E-Health - Hand ind Hand bestens versorgt
NRW-Großprojekt zur Schaffung einer Infrastrutkur und zur Einführung von Fallakten in 4 Regionen. Übernahme diverser Analysearbeiten und Semantikarbeit sowie Mitarbeit bei der Evaluation. Näheres zum Projekt siehe hier. (Anmerkung: EFRE-gefördertes Projekt)

GOBSIS und iGOBSIS - Gewaltopferbeweissicherungssystem
Analyse, Design, Implementierung und Evaluation einer Webanwendung zur Dokumentation und sicheren Archivierung von Gewaltopferverletzungen. neben der Webanwendung ergänzende Entwicklung einer App für die Verletzungserfassung sowie einer Wissensbasis zur kontextsensitiven Unterstützung der ärztlichen Untersuchung. Näheres zum Projekt siehe hier inkl. Videos der Anwendung. (Anmerkung: GOBSIS NRW gefördert und abgeschlossen, iGOBSIS EFRE-gefördertes Projekt)

Multidimensionales Patientenselbstmanagement
Entwicklung einer multidimensionalen generischen Assessmentanwendung für das indiciduelle Selbstmanagement von Patient(inn)en mit chronischen Erkrankungen. Web-Version und App.

Abgeschlossen
  • eBPG - eBusiness Plattform Gesundheitswesen - diverse Teilprojekte (Mehr zum Projekt siehe hier)
  • RefHIS - Dokumentations- und Organisationssystem für die Eingangsuntersuchungen von Flüchtlingen
  • MedAktIS - Medizinisches Aktivitätsbasiertes Informationssystem
  • MedCaseManager - IT-Modul für Case-Management
  • Portal "Elektronische Krankenakten"
  • Mamma-Akte.NRW